Was passiert bei uns?

 

Seit Anfang 2019 steht der Moltkeplatz in der List durch die Stadt Hannover im Wandel der Umgestaltung. Das Hoody-Projekt (Hoody ist ein Kunstname und kommt vom Englischen ’neighbourhood‘, zu Deutsch ‚Nachbarschaft‘) ist zeitgleich gestartet und möchte angesichts des Klimawandels die Menschen in der Nachbarschaft Moltkeplatz bewegen, ihren inneren Wandel zum klima-glücklichen Leben anzustoßen:

Wie kann ich klima-glücklich-leben und dies in der Nachbarschaft Moltkeplatz, Hannover List, umsetzen?

Dazu laden wir mit kreativen Aktivitäten und Dialogen über klimafreundliche Ideen und Praktiken ein, um die individuelle und nachbarschaftliche CO2-Bilanz zu verbessern.

Wir kommen ins Fühlen, entwickeln gemeinsame Visionen unserer Wünsche für eine Klima-glücklichere Lebensweise und setzen konkrete Ideen um! Ob Repair-Cafe, Tauschbörsen oder Nachbarschaftsgärtnern – wir werden aktiv und zelebrieren unsere Werke!

Wie kannst Du bei uns mitmachen?

Hoody’s Herzstück ist das Oasen-Spiel bei dem alle Nachbar*innen rund um den Moltkeplatz mitmachen können. Dabei geht es um die spielerische Kontaktaufnahme zur Nachbarschaft, das Kennen Lernen ihrer Wünsche für einer klima-glücklichen Lebensweise in der Nachbarschaft und die ersten Schritte in die Umsetzung! Das erste Oasen-Spiel am Moltkeplatz hat im September 2019 stattgefunden und uns begeistert!

Folgende Aktionsgruppen sind daraus hervorgegangen, die einladen mitzumachen: Stadtgärtnern (Baumscheibenbepflanzung), LILI Lastenradinitiative, Nachbarschaftsgruppe, Inspirationsbänke, KlimaKunstAktion, Bibliothek der Dinge, Unverpackt/Plastikfrei leben.

Komm gerne zum Hoody Abend und unseren Dialogforen vorbei und/oder spiel mit uns im Mai 2020 erneut das Oasen-Spiel, um uns kennen zu lernen! Wir freuen uns auf Dich und Deine Ideen!

Oasen-Spiel? Was ist das?

In Oasen-Spielen, von denen mehrere Hundert weltweit durchgeführt wurden, geht es um die Gestaltung von Nachbarschaften. Das Oasen-Spiel lässt die Menschen ihre Träume äußern, modellieren und selber verwirklichen. Die Methode wurde in Brasilien von Architektur- Student*innen für die gemeinschaftliche Dorf-und Stadtgestaltung entwickelt (Elos Institutos).

Bild: Harry Merten,  Oasen Spiel in Amsterdam

Das Spiel motiviert die Teilnehmenden die Schönheiten und Fülle der Nachbarschaft (wieder-) zu entdecken und  neue Menschen kennenzulernen. Anschließend wird die gemeinsame Vision von der – lebendigsten und klimafreundlichsten – Nachbarschaft  geträumt und umgesetzt.

Bild: ideenhochdrei

Die Spielenden schlüpfen dabei in eine Rolle, absolvieren Spielphasen in denen sie Orte und Beziehungen verwandeln, ebenso wie sich selbst.  Dies ist ein reales Spiel, um gemeinsam kollektive  Träume zu verwirklichen!

Bild: Rodrigo Rubido Alonso,
Oasen-Spiel in Santa Maria, Brasilien

Die ‚Regeln‘ des Oasen-Spiels sind:

1. Spaß
Es soll Spaß machen gemeinsam anzupacken.

2. Schnell
Wir warten nicht auf morgen – wir realisieren JETZT gemeinsam unsere Träume.

3. Frei
Wir nutzen die reichlich vorhanden Ressourcen und Talente vor Ort.

Bild: Gandersheimer Kreisblatt

Mache als Kernspieler*in beim Oasen-Spiel mit und tauche in eine 7-tägige-intensive Lernerfahrung ein. Auf dich wartet ein Abenteuer vor der eigenen Haustür: Im Wechsel zwischen praktischen Übungen, Dialog und im Kontakt mit den Anwohner*innen des Moltkeplatz wird auf die gemeinsame Realisierung von Träumen der Nachbarschaft hingearbeitet. Die Teilnahme ist abgesehen von der Verpflegung kostenfrei.

Bild: Raphael Schmidt

Oasen-Spiel Schritte:

Schritt 1: Wertschätzendes Sehen

Oasen-Spiel Schritte:

Schritt 2: Verbundenheit

Oasen-Spiel Schritte:

Schritt 3: Träumen

Oasen-Spiel Schritte:

Schritt 4: Fürsorge

Oasen-Spiel Schritte:

Schritt 5: Das Wunder

Oasen-Spiel Schritte:

Schritt 6: Feiern

Oasen-Spiel Schritte:

Schritt 7: Re-Evolution

Den Prozess des Oasen-Spiels beschreibt der Kurzfilm von Elos Institutos.

Veranstaltungen

Hoody – Glücksgruppe

Entstanden aus der Kooperation von Andrea Steckert (TTH) und Tobias Polzin (Action for Happiness) kamen im Feb 2019 ca. 20 Menschen zusammen und setzten sich mit Fragen zum glücklichen und gemeinschaftlichen Lebens auseinander.
Jeden 2. Montag im Monat,
19:00 – 21:00
wechselnde Orte (kontaktiert uns)

 

Ein neuer Glücksgruppen/Action for Happiness Kurs beginnt im April! (Anmeldung erforderlich)
ab 20.04.20 (8x), 19:00 – 21:00
Buen Vivir Makerspace (Ferdinand-Wallbrecht-Str.49)

Engagement – Messe Umwelt u. Entwicklung/Dialogforum

Hoody stellt sich auf der Freiwilligen Messe vor und lädt zum aktiven Austausch ein.
21.03.20, 12.30 – 17:00,
Kulturzentrum Pavillon

 Oasen-Spiel 2020

Im Sept.2019 spielten wir zum 1. Mal in Hannover das Oasen-Spiel mit NachbarInnen der List. Daraus haben sich ein neues Nachbarschaftsgefühl und Aktionen zum Klima-glücklichen Leben entwickelt. Nun starten wir gespannt in die 2. Runde!
14.-17.05. und 22.-24.05.2020
Moltkeplatz/evtl. Mensa der IGS List

For Future Summit

Hoody wird beim For Future Summit ( Fridays For Future, Transition Town Hannover, Extinction Rebellion, … ) beteiligen.
29.05. – 01.06.20
Paul Dohrmann Schule, Stadtteil Burg

Tag des guten Lebens

27. oder 28.06.20
Moltkeplatz

Dialogforum 21

Wie kann es mit Hoody im Jahr 2021 weitergehen?
05.09.20
voraussichtl. Mensa der IGS List

Dialogforum plus

07.11.20
voraussichtl. Mensa der IGS List

Was bisher geschah

Hoody startete in der Nachbarschaft im März als Transition Town-Projekt und läuft bis Ende 2020.

Seitdem haben schon einige Veranstaltungen und Aktionen stattgefunden – seht selbst.

Hoody Startveranstaltung am 23. März 2019

Startveranstaltung. Die NachbarInnen des Moltkeplatzes kamen zusammen, um das Projekt kennen zu lernen.

Aktion im April. Hoody war beim Marathon in der List dabei: Klima-Marathon in 10 Jahren – wir schaffen das gemeinsam?!

Aktion im April. Dazu müssen wir in der Nachbarschaft ins Gespräch kommen.

Die Hoody Glücksgruppe hat dafür Gratis Umarmungen verteilt.

Informationsveranstaltung im Mai. Raphael Schmidt begeisterte uns mit dem Oasen-Spiel, das wir im September spielen.

Dialogforum am 22. Juni. Mit kreativen Methoden stellten wir uns vor.

Dialogforum. Wir lernten uns besser kennen…

.. und tauschten uns über nachhaltige Ideen für den Stadtteil aus.

Dialogforum. Gemeinsam geht es weiter.

Oasen-Spiel 2019

Oasen-Spiel 2019. Nachbar*innen sind ins Gespräch gekommen ...

Oasen-Spiel 2019. ... Was wünschen wir uns für unsere Nachbarschaft?

Oasen-Spiel 2019. Träume und Ideen wurden festgehalten ...

Oasen-Spiel 2019. Klima-Kunstaktion auf dem Moltkeplatz.

Oasen-Spiel 2019. Mobile Mitmachküche.

Oasen-Spiel 2019. Öffentliche Ideenwerkstatt mit der Nachbarschaft.

Oasen-Spiel 2019.

Dialogforum plus am 2.11.19. Schaffen wir es gemeinsam unseren CO2 Fußabdruck zu senken?

Dialogforum plus am 2.11.19. Die Nachbarschaftsaktionsgruppen stellen sich vor.

Dialogforum am 11.01.20. Wo stehen wir zur Zeit mit unserem persönlichen Engagement und im Projekt?

Dialogforum am 11.01.20. Wie und in welchem Bereich wollen wor 2020 aktiv werden?

 Transition Town Hannover e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich seit 2010 für den Wandel zum nachhaltigen Leben in der Stadt einsetzt.

 

Förderprojektnummer 03KKW0253

Kontakt

Andrea Steckert

Andrea Steckert

(Projektleiterin)

Wiebke Witthuhn

Wiebke Witthuhn

(Projektmitarbeiterin)

Raphael Schmidt

Raphael Schmidt

(Oasen-Spiel Moderator)

Social Media

Facebook: Hoody Moltkeplatz

Instagram: Hoody.Moltkeplatz

nebenan.de: Wenn ihr im
Stadtteil Hannover List wohnt,
sucht nach Hoody Moltkeplatz.

Hoody wird unterstützt von:

Klang der Stille e.V. Heckenbeck